Archiv für die Kategorie „Allgemein“

postheadericon Apple mit Dividende

In den letzten Jahren waren die Apple Aktionäre nicht gerade verwöhnt worden, zumindest nicht über Ausschüttungen. Der Kurs der Aktie war ja regelrecht explodiert. Steve Jobs war immer stets gegen Dividendenzahlungen. Wahrscheinlich wusste er wofür er das Geld besser einsetzen konnte. Und der Erfolg gibt ihm posthum auch recht. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Edward C. Prescott Nobelpreis Wirtschaft 2004

Edward C. Prescott ist ein US- amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler. Im Jahr 2004 bekamen er und Finn E. Kydland für ihre Arbeiten zur dynamischen Makroökonomie den Wirtschaftsnobelpries. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Daniel Kahneman Nobelpreis Wirtschaft 2002

Daniel Kahnemann, wurde 1934 in Tel Aviv geboren und wuchs in Frankreich auf. Als Sohn jüdisch-litauischer Eltern erlebte er die Naziverfolgung hautnah, mit 10 Jahren verlor er seinen an Diabetes leidenden Vater aufgrund mangelnder ärztlicher Versorgung. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Karrierechancen mit Psychopharmaka

Heutzutage werden leistungssteigernde Psychopharmaka vor allem von Studenten und Managern eingenommen – mit steigender Tendenz. Die Medizinethikerin Elisabeth Hildt, Professorin an der Universität Mainz erklärt, dass die Öffentlichkeit immer noch sehr übersteigert reagiert, was die Einnahme von Pillen angeht, die angeblich das Denkvermögen erhöhen. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Stolpersteine im zweiten Vorstellungsgespräch

Viele Kandidaten, die sich für eine Arbeitsstelle bewerben, glauben, das zweite Vorstellungsgespräch sei ein Selbstläufer und sie hätten den begehrten Job schon so gut wie in der Tasche. Doch das ist ein Irrglaube – die Chancen stehen 50 zu 50 – im besten Fall. Die Referatsleiterin Personal bei der Allianz in München, Renate Weber bestätigt dies: „Die zweite Runde wird gerne unterschätzt.“ Diesen Beitrag weiterlesen »

29 Abfragen. 0,172 Sekunden.